Wir haben etwas gegen Keime: 1 Million Euro für Ihre Ideen

until
Krankenhauskeime sorgen für viermal mehr Todesfälle als Unfälle im Straßenverkehr. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass das bald Vergangenheit ist. Mit unserem Geld. Und Ihren Ideen. Lassen Sie uns noch heute wissen, was Sie vorschlagen!
1 Million Euro gegen Keime

Wie lässt sich die Hygiene in der Arztpraxis, im Krankenhaus oder einem anderen medizinischen Kontext verbessern? Wir suchen die besten Ideen für digitale Lösungen, Aufklärungsmaßnahmen oder eine innovative Aus-, Weiter- und Fortbildung. Für die Umsetzung dieser Ideen gibt es insgesamt 1 Million Euro. Einzige Voraussetzung: Ihre Idee muss neu sein und sich einem der drei Bereiche zuordnen lassen:

  • Aufklärung (zukünftiger) Patienten und Angehöriger
  • Aus-, Weiter- und Fortbildung (z. B. medizinischen Fachpersonals)
  • digitale Lösungen für die Prozess- und Arbeitsorganisation

Jede kleine oder große Maßnahme, die für maximal 1 Million Euro umgesetzt werden kann, ist relevant. Reichen Sie hier Ihre Idee bis zum 19.06.2020 ein:


Jetzt einreichen


Im ersten Schritt skizzieren Sie uns Ihre Idee in 100 - 400 Wörtern, damit wir einschätzen können, ob die Idee zu unserer Ausschreibung passt. Wenn uns Ihre Idee vielversprechend erscheint, bekommen Sie im zweiten Schritt die Möglichkeit, uns weitere Informationen zukommen zu lassen. Oder wir entwickeln die Idee gemeinsam mit Ihnen weiter. Bei den Maßnahmen sind uns die Kriterien Innovativität, Umsetzbarkeit, Relevanz, Praxisbezug, Reichweite und Wirkungsgrad wichtig.

Die besten Ideen werden prämiert und ihre Umsetzung von uns finanziell gefördert!

 

Die wichtigsten Schritte im Überblick:
 

Ablauf der Ausschreibung

Bitte beachten Sie: Wir haben die Einreichungsfrist aufgrund der Corona-Krise bis zum 19.06.2020 verlängert.

Häufig gestellte Fragen zur Ausschreibung auf einen Blick:

Bis wann kann ich Vorschläge einreichen?

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise haben wir die Einreichungsfrist bis zum 19. Juni 2020 verlängert.

Wer kann Vorschläge einreichen?

Jeder kann Vorschläge einreichen, auch gern als Team. Vorschläge von kommerziellen Partnern oder Kooperationen sind möglich. Wollen Sie Ihren Vorschlag später mit unserem Geld umsetzen, darf damit keine Gewinn- oder Einkommenserzielungsabsicht verfolgt werden.

Kann ich auch mehrere Vorschläge einreichen?

Ja, füllen Sie dazu das Formular einfach mehrfach aus.

Kann ich auch Vorschläge für Maßnahmen außerhalb von Krankenhaus oder Arztpraxis einreichen?

Mit unserer Ausschreibung wollen wir die Hygiene im medizinischen Kontext verbessern: in Krankenhäusern, im ambulanten Bereich, aber auch in anderen erdenklichen medizinischen Kontexten, z.B. Pflegeheimen, Rettungswagen etc. Unsere Ausschreibung zielt nicht auf die Verbesserung der Hygiene zum Beispiel im häuslichen Bereich, in Großküchen, in Schulen etc. ab.

Alle Vorschläge für Maßnahmen, die die Hygiene im medizinischen Kontext verbessern wollen, sind uns daher sehr willkommen.

Haben auch kostengünstige Vorschläge eine Chance?

Ja, auf jeden Fall. Es gibt keine Untergrenze für eine Förderung.

Kann ich auch Vorschläge einreichen, die ich nicht selbst umsetzen möchte?

Auf jeden Fall! Uns geht es darum, die Hygiene im Krankenhaus bzw. ambulanten Bereich zu verbessern. Sollten Sie einen guten Vorschlag haben, diesen aber nicht selbst umsetzen wollen oder können, freuen wir uns dennoch sehr über Ihren Vorschlag. Wir werden dann jemanden suchen - auch gern gemeinsam mit Ihnen -, der die Idee umsetzt.

Kann ich auch ein Forschungsprojekt vorschlagen?

Ja, wenn es sich um ein Forschungsprojekt handelt, an dessen Ende eine innovative Maßnahme aus einem der drei Schwerpunkte der Ausschreibung steht.

Kann ich auch Vorschläge für Maßnahmen außerhalb Deutschlands einreichen?

Unsere Ausschreibung bezieht sich auf die Verbesserung der Hygiene-Situation im deutschsprachigen Raum. Maßnahmen außerhalb dieser Region können wir leider nicht finanziell unterstützen.

Sind Verbundprojekte und Kooperationen möglich oder kann ich einen Vorschlag nur alleine einreichen?

Beim Einreichen geben Sie Ihren eigenen Namen als Ansprechpartner/in an. Hinter dem Vorschlag dürfen jedoch weitere Personen oder mehrere Institutionen stehen.

In welcher Sprache sollen Vorschläge eingereicht werden?

ausschließlich auf Deutsch

Wie geht es weiter?

Die Ideengeber der besten 10 bis 15 Vorschläge werden eingeladen, ihre Idee einem Expertenteam vorzustellen. Wenn Sie uns mit Ihrer Idee überzeugen, fördern wir die Umsetzung Ihrer Idee mit bis zu 1 Million Euro.

Wen kann ich für Rückfragen kontaktieren?

Bei Rückfragen rund um die Ausschreibung stehen wir Ihnen gerne unter Tel. +49 6172 8975-0 oder per E-Mail an hygiene@ekfs.de zur Verfügung.