Tackling the hidden epidemic of non-communicable diseases in sub-Saharan Africa

Förderbeginn
Organisation: Charité – Universitätsmedizin Berlin
Partnerland: Tansania
Partnerorganisation vor Ort: Ifakara Health Institute, St.Francis Referral Hospital
Image: Health center

Situation vor Ort:

Tansania ist ein Land mit niedrigem Einkommen und einer schnell wachsenden Bevölkerung von aktuell 58 Millionen Menschen. Während erhebliche Erfolge bei der Eindämmung und Behandlung von Infektionskrankheiten erzielt werden konnten, ist die Krankheitslast bei chronischen nicht-übertragbaren Erkrankungen nach wie vor hoch. Nur an sehr wenigen Zentren im Land steht eine fachärztliche Versorgung zur Verfügung und insbesondere Menschen in ländlichen Gebieten haben meist überhaupt keinen Zugang hierzu. 
 

Ziele:

Die Hauptziele des Projekts sind die Schaffung einer Versorgungsstruktur für chronische Herz- und Lungenkrankheiten auf fachärztlichem Niveau im ländlichen Tansania. Ferner sollen lokale Ärzte, Schwestern und Gesundheitsfachkräfte in der Erkennung und Behandlung von chronischen Herz- und Lungenkrankheiten ausgebildet werden. Schließlich soll die Einrichtung auch die Kenntnisse der lokalen Bevölkerung über chronische Herz- und Lungenkrankheiten sowie deren Prävention verbessern.

Indikatoren:
  • Ausbildung von mindestens drei Ärzten, und vier Schwestern in Diagnostik und Behandlung von chronischen Herz- und Lungenkrankheiten
  • Zahl an qualitätsgesicherten Diagnosen bzw. Zahl an Patienten mit gesicherten Diagnosen bei Herz- und Lungenkrankheiten
  • Zahl der Patienten in der regelmäßigen Nachsorge von Herz- und Lungenkrankheiten

 

Maßnahmen:
  • Infrastruktur: neues Klinikgebäude für die Else Kröner Centre for Heart and Lung Diseases
  • Ausbildung von Ärzten in ähnlich einer Facharztausbildung in Deutschland (direkte Supervision, Trainingsmodule, Austausch)
  • Betreiben einer Ambulanz für Herz- und Lungenkrankheiten und fachärztliche Visiten bei stationären Patienten des Krankenhauses
  • Aufsuchende Aufklärungsprogramme im Umland des Krankenhauses

 

Nachhaltigkeit:

Das Else Kröner Centre for Heart and Lung Diseases ist auf die Ausbildung von Fachkräften sowie deren Eingliederung in das lokale Gesundheitssystem ausgerichtet.

Besonderheiten:

Zum ersten mal wird fachärztliche Versorgung für Herz- und Lungenkrankheiten für die lokale Bevölkerung vor Ort in einer ländlichen Region in Tansania verfügbar sein.