Aktuelle Förderungen

Filtern
Image

Gen, Mechanismus, Therapie: Netzwerk für eine Präzisionsmedizin genetisch-neurologischer Erkrankungen (PRECISE.net)

Institution: Zentrum für Neurologie, Universität Tübingen
Hauptantragsteller: Prof Dr Matthis Synofzik (Sprecher), PD Dr. Rebecca Schüle (Stv.), Prof. Dr. Holger Lerche (Stv.)
EKFS-Förderlinie: Else Kröner Forschungskolleg

Image

Die Rolle zentraler Insulinresistenz bei der Entstehung depressiver Symptome

Institution: Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Uniklinikum Frankfurt, Goethe Universität Frankfurt
Hauptantragsteller: Sharmili Edwin Thanarajah
EKFS-Förderlinie: Else Kröner Memorialstipendium

Image

Multizentrische Studie zur Deep-Learning-basierten Prädiktion des MGMT-Gen Promotor Methylierungsstatus aus digitalisierten Schnittpräparaten beim IDH-Wildtyp-Glioblastom

Institution: Klinik für Neurologie, Abteilung Klinische Neuroonkologie, Universitätsklinikum Essen
Hauptantragsteller: Sied Kebir
EKFS-Förderlinie: Else Kröner Memorialstipendium

Image

Von Phänomen zu theorie-basierten Mechanismen: ein Perspektivwechsel im Verständnis von ADHS

Institution: TU Dresden, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Hauptantragsteller: Christian Beste
EKFS-Förderlinie: Schlüsselprojekt

Image: Graphic

Prädiktion, Validierung und Prävention von kognitiven Störungen nach Chemotherapie mittels humaner induzierter pluripotenter Stammzellen (iPSC)

Institution: Klinik und für Neurologie mit Lehrstuhl für Experimentelle Neurologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
Hauptantragsteller: PD Dr. Petra Hühnchen
EKFS-Förderlinie: Erst- und Zweitantrag

Image: Grafik

Nicht-invasive Hirnstimulation des posteroparietalen Kortex – ein neuer Ansatz zur Förderung der Erholung nach einem Schlaganfall?

Institution: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik und Poliklinik für Neurologie
Hauptantragsteller:PD Dr. Robert Schulz
EKFS-Förderlinie: Else Kröner Exzellenzstipendium

Image

Funktionelle Bedeutung der redox-abhängigen Aktivierung der PKGIα bei Schmerz und Juckreiz

Institution: Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmazie, Goethe-Universität Frankfurt
Hauptantragstellerin: Dr. Wiebke Kallenborn-Gerhardt
EKFS-Förderlinie: Erst- und Zweitantrag

Image: Laborarbeit

“Genetic and epigenetic architecture of multiple system atrophy brains”

Institution: Klinik für Neurologie mit Klinischer Neurophysiologie, Medizinische Hochschule Hannover
Hauptantragstellerin: Priv.-Doz. Dr. med. Franziska Hopfner
EKFS-Förderlinie: Else Kröner Exzellenzstipendium

Pathogene Varianten in WDFY3 führen zu einer Entwicklungsverzögerung. Wir beobachteten je nach Art der Variante gegensätzliche Auswirkungen auf die Gehirngröße.

Rolle des WDFY3-Gens und Wnt-Signalwegs bei neurologischen Entwicklungsstörungen und Gehirngröße

Institution: Institut für Humangenetik, Universitätsklinikum Leipzig
Hauptantragsteller: Diana Le Duc
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung

Image

Neurokognitive Faktoren unterschiedlicher Substanzkonsummuster

Institution: Technische Universität Dresden
Hauptantragsteller: Dr. Raoul Dieterich
EKFS-Förderlinie: Erst- und Zweitantragstellung